News

18.08.2017 | Standard & Poor’s bestätigt Rating „A+“ mit stabilem Ausblick

VIG bleibt aktuell bestgeratetes Unternehmen im ATX

Die internationale Ratingagentur Standard & Poor’s (S&P) hat am 17. August 2017 der Vienna Insurance Group (VIG) das Rating „A+“ mit stabilem Ausblick bestätigt, verbunden mit der Erwartung weiterhin starker Erträge und hoher Kapitalausstattung.

Standard & Poor’s bewertet das Geschäftsrisikoprofil der VIG als „stark“ aufgrund der weiter führenden Marktposition in Österreich und in Zentral- und Osteuropa. Positiv werden auch die geografische und produktspezifische Diversifikation sowie die gut etablierte Multikanalvertriebsstrategie hervorgehoben. Die exklusive Kooperation mit der Erste Group und auch die Mehrmarkenstrategie werden als starke Wettbewerbsvorteile gesehen. Die VIG profitiert laut Ratingagentur von der prosperierenden Wirtschaft in Österreich und CEE, wobei das Wachstumspotential primär in den Märkten in Zentral- und Osteuropa gesehen wird.

Das Finanzrisikoprofil der VIG wird als „sehr stark“ beurteilt. Die beträchtliche Kapitalausstattung des Konzerns erreicht für 2016 die S&P-Richtgröße für „AAA“. Eine konservative Investment- und Rückversicherungspolitik schützt die Gruppe aus Sicht von S&P gegen Volatilitäten bei Erträgen und Kapital. Die finanzielle Flexibilität wird von der Ratingagentur ebenfalls positiv erwähnt. Als Stärke wird die „außergewöhnlich“ hohe Liquidität der VIG angesehen. In Kombination mit einem „adäquaten“ Risikomanagement und „starkem“ Management und Governance der Gruppe führte dies zur Bestätigung des Ratings, das auch weiterhin mit einem „stabilen Ausblick“ versehen ist.

Lesen Sie mehr zum Standard & Poors Unternehmensrating auf der VIG-Webseite.

30.07.2016 | Vienna Insurance Group: Erneut sehr gutes Rating-Ergebnis

Die internationale Ratingagentur Standard & Poor’s (S&P) hat der Vienna Insurance Group im Juli 2016 erneut das Rating „A+“ mit stabilem Ausblick bestätigt. Die VIG weist damit weiterhin das beste Rating aller börsennotierten Unternehmen im ATX auf. „Standard & Poor’s begründet die „A+“ Bewertung vor allem mit unserer führenden Marktposition und hohen finanziellen Beweglichkeit. Das gibt uns auch bei unerwarteten Marktturbulenzen Sicherheit. Standard & Poor’s geht davon aus, dass wir unsere Marktführerschaft in Österreich und Zentral- und Osteuropa aufrechterhalten können. Es freut uns, dass auch der stabile Ausblick bestätigt wurde“, zieht Prof. Elisabeth Stadler eine positive Bilanz. Die internationale Rating Agentur Standard & Poor’s (S&P) hat zum 30.07.2016 das ausgezeichnete „A+“ Rating der Vienna Insurance Group mit stabilem Ausblick erneut bestätigt. Die VIG bleibt damit das bestgeratete Unternehmen des Leitindices ATX.

Dem Konzern wurde als Marktführer in Österreich und Zentral- und Osteuropa eine herausragende Wettbewerbsposition bescheinigt. Dabei wurden das über alle Geschäftsbereiche gut diversifizierte Portfolio sowie die solide verankerte Multikanalvertriebsstrategie - unter Berücksichtigung der exklusiven Vertriebspartnerschaft mit der Erste Group - positiv hervorgehoben. Die exzellente Kapitalausstattung des Konzerns übertrifft die von S&P definierte Richtgröße für AAA und belegt die finanzielle Stabilität der VIG.

Auszeichnungen

 
 
 
 

© 2017 InterRisk Versicherungen, Wiesbaden

Vienna Insurance Group

Vermittler-Bereich