Auszeichnungen
InterRisk-Lebensversicherung

Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP)
Exzellent in Sachen Nachhaltigkeit: Höchstwertung in Fondspolicen-Rating

Welche Versicherer widmen sich dem Thema Nachhaltigkeit und haben ein passendes Vorsorgeprodukt im Angebot? Diesen Fragen nimmt sich das Fondspolicen-Nachhaltigkeits-Rating des IVFP an und möchte so Kunden und Beratern eine Marktübersicht verschaffen. Grundlage des Fondspolicen-Nachhaltigkeits-Rating sind private, fondsgebundene Rentenversicherungen und deren Fondssortiment. Iris – Die Fondsrente der InterRisk überzeugt mit der Gesamtnote 1,4 und der Höchstwertung „Exzellent“.
(Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP), 06/2022)


ObjectiveIT / Levelnine
Risikolebensversicherung: Höchstwertung „Exzellent“ für die Konzepte XXL und XXL plus

Die Analysten von der ObjectiveIT GmbH beurteilen bei der Levelnine-Qualitätsbewertung von Risikoversicherungen anhand der Versicherungsbedingungen nicht nur die originäre Versicherungsleistung, sondern auch, unter welchen Rahmenbedingungen sie erbracht wird. Darüber hinaus wird der Einschluss zusätzlicher Leistungen, mögliche Anpassungen an geänderte Lebensumstände sowie das Vorhandensein von Mitwirkungspflichten berücksichtigt. Die InterRisk-Konzepte XXL und XXL plus erfüllen oder übertreffen dabei alle Qualitätsanforderungen des Analysehauses an beste Bedingungsqualität und flexible Leistungen und wurden mit der Höchstwertung „Exzellent“ ausgezeichnet.
(ObjectiveIT Levelnine-Ranking, 06/2022)


MORGEN & MORGEN
Fünf Sterne – Ausgezeichnet: Höchstwertung für die Risikolebensversicherung der InterRisk

Die Risikolebensversicherung wurde von den Spezialisten des unabhängigen Analysehauses Morgen & Morgen einem ausführlichen Test unterzogen. Überprüft wurden insgesamt 117 Tarifangebote von 69 Anbietern. Sowohl das XL- als auch das XXL-Konzept der InterRisk konnten auf ganzer Linie überzeugen und erreichen die Höchstwertung „Fünf Sterne – Ausgezeichnet“.
(MORGEN & MORGEN, 11/2021)


MORGEN & MORGEN Österreich
Ablebenversicherung: Beide Konzeptlinien der InterRisk mit der Höchstwertung ausgezeichnet

Nach dem hervorragenden Abschneiden im MORGEN & MORGEN RLV-Rating für den deutschen Markt wurde die Höchstbewertung für die Ablebensversicherung der InterRisk auch für Österreich bestätigt: alle der insgesamt 22 im österreichischen Markt angebotenen Ablebenstarife der InterRisk aus den beiden Konzeptlinien XL und XXL erhielten beim zum zweiten mal durchgeführten Rating zur Ablebensversicherung die bestmögliche Bewertung "Fünf Sterne – Ausgezeichnet".
(MORGEN & MORGEN 11/2021)


FOCUS-MONEY | Assekurata
InterRisk Lebensversicherungs-AG besteht Härtetest als Outperformer

Starkes Wachstum, niedrige Stornoquote sowie geringe Abschlusskosten: Diese starken Argumente überzeugten die Prüfer der Ratingagentur Assekurata und sprechen für die Leistungsfähigkeit der InterRisk Lebensversicherungs-AG. Weiterhin auf der Haben-Seite: „Die Kunden des Wiesbadener Versicherers profitieren von Überschüssen durch günstige Beiträge“. Fazit der Prüfer: Im Branchenvergleich gehört die InterRisk zu den Besten und erhält im Härtetest der Lebensversicherer die Höchstwertung „Outperformer“.
(FOCUS-MONEY Versicherungsprofi, 21/2021)


WirtschaftsWoche und Morgen & Morgen
Risikolebensversicherung der InterRisk mit Höchstwertung prämiert

Im von der WirtschaftsWoche in Zusammenarbeit mit Morgen & Morgen durchgeführten Tarifvergleich sind sich die Experten einig: Im Musterfall der angestellten Juristin (Raucherin, Motorradfahrerin) gibt es im Testfeld kein besseres Angebot als den XL-Tarif der InterRisk: 100 von 100 Gesamtpunkte sprechen eine deutliche Sprache. Auch für den zweiten geprüften Musterkunden (Nicht-rauchender Manager, zwei Kinder) hat die InterRisk das passende Angebot: Hier rangiert der XL-Tarif ebenfalls in den TopTen und glänzt insbesondere mit der Höchstpunktzahl im Leistungsbereich.
(WirtschaftsWoche, August 2021)


Sam Fondspolicenreport classic 2021
IRis – Die Fondsrente unter den Gesamtsiegern

Als Herausgeber des halbjährlich erscheinenden Fondspolicenreport nahm die Beratungsboutique für Investment und Versicherungen Smartassetmanagement (sam) im ersten Halbjahr Fondspolicenanbieter für den Maklermarkt unter die Lupe. Dabei untersucht sam die Investmentqualität von fondsgebundenen Rentenversicherungen anhand dreier Kundenprofile. Das Ziel: Aus dem Investmentangebot soll das bestmögliche Portfolio für das entsprechende Kundenprofil gebaut werden. Unter den Gesamtsiegern im Vergleich von 21 Tarifen im classic-Report: IRis – Die Fondsrente der InterRisk.
(sam, Juli 2021)


WirtschaftWoche online | Morgen & Morgen
Die besten Risikolebensversicherungen: Zweimal Höchstwertung für die InterRisk

In Kooperation mit dem Analysehaus Morgen & Morgen hat die WirtschaftsWoche Risikolebensversicherungen von 20 Anbietern getestet und bewertet. Das exklusive Ranking stellt in erster Linie die Tarife mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis in den Vordergrund. Der AR1/AR1N-Tarif der InterRisk überzeugt gleich bei zwei Musterfällen mit der bestmöglichen Bewertung „Sehr Gut“ und findet sich jeweils auf dem Siegertreppchen wieder.
(WirtschaftWoche online, August 2020)


ASCORE Analyse
Höchstwertungen für die Risiko-Lebensversicherungskonzepte XXL und XXLplus

Laut ASCORE Analyse besteht das Produktscoring aus einem Kriterienkatalog, der alle für den Versicherungsnehmer relevanten Produktaspekte berücksichtigt. Die Vergabe der Punkte erfolgt nach einem einfachen System: Einen Punkt für jedes vollständig erfüllte Kriterium. Die Konzepte XXL plus und XXL der InterRisk erreichten beim Scoring zur Risikolebensversicherung die Höchstwertung „Herausragend“ – letzteres bereits zum wiederholten Mal.
([ascore] Das Scoring 07/2020)



Wirtschaftswoche | MORGEN & MORGEN
Bestnote „Sehr gut“ für beide getesteten Risikotarife der InterRisk

Anhand zweier Beispielrechnungen für Raucher und Nichtraucher hat die Wirtschaftswoche in Zusammenarbeit mit MORGEN & MORGEN Risiko-Lebensversicherungen getestet und bewertet. Dabei stand in erster Linie ein herausragendes Preis-Leistungs-Verhältnis im Vordergrund. In beiden Musterfällen erzielten die geprüften Tarife der InterRisk die Bestnote „Sehr gut“. Der Rauchertarif der InterRisk führt darüber hinaus das Feld der mit „Sehr gut“ bewerteten Tarife mit dem günstigsten jährlichen Zahlbeitrag an und belegt somit Platz 1 unter den Preis-Leistungs-Siegern.
(Wirtschaftswoche, 11/2019)


Map-Report 
Biometrie-Rating: InterRisk erzielt Bestnote „mmm“ für hervorragende Leistungen

Im aktuellen Biometrie-Rating der deutschen Lebensversicherer hat der „map-Report“ den Fokus auf die beiden Biometrie-Hauptprodukte Risikolebensversicherung sowie Berufsunfähigkeitsversicherung gelegt. Grundlage des Ratings sind Bilanz-, Service- und Vertragskennzahlen sowie Auswertungen zu Transparenz-Daten und zur Flexibilität der Vertragsbedingungen. Mit der bestmöglichen Bewertung „mmm“ wurde die InterRisk Lebensversicherungs-AG für hervorragende Leistungen ausgezeichnet und belegt wie auch schon in den vergangenen beiden Jahren einen Spitzenplatz im Testfeld.
(Map-Report, 11/2018)


ELTERN | Morgen & Morgen
InterRisk gleich zweimal mit Höchstwertung „Ausgezeichnet“ prämiert

Die Familienzeitschrift ELTERN hat in Kooperation mit dem Analysehaus Morgen & Morgen die besten Risikolebensversicherungen vorgestellt. Dabei wurden anhand zweier Beispielrechnungen für 150.000 Euro sowie 250.000 Euro Todesfallschutz 57 Tarife von 22 Versicherern berücksichtigt. Sowohl der XL- als auch der XXL-Tarif überzeugten in den jeweiligen Testfeldern mit der bestmöglichen Bewertung „5 Sterne – Ausgezeichnet“.
(ELTERN, 07/2018)


Finanztest
Direktversicherung: InterRisk punktet mit der höchsten Beitragsrendite

Anhand eines 40-jährigen Musterkunden, der als Arbeitnehmer über die Dauer von 27 Jahren per Gehaltumwandlung jährlich 1.200 EUR in seine persönliche Altersvorsorge investiert, hat Finanztest die Qualität von Direktversicherungen begutachtet. Die höchste Beitragsrendite aller getesteten Angebote – und das mit deutlichem Abstand vor den Mitbewerbern – erzielte dabei der Rententarif SLR1 der InterRisk.
([ascore] Das Scoring 10/2017)


FOCUS MONEY – Der Versicherungsprofi
Produkt des Monats: KreVita – Die Krebsversicherung der InterRisk

Der Versicherungsprofi – das ePaper aus dem Hause Focus Money für die Vertriebspartner der Assekuranz – liefert faktenorientierte Information für den freien Vertrieb. Unter der Überschrift „Den Ernstfall Krebs richtig absichern“ zeichnet das Fachmagazin „KreVita - Die Krebsversicherung" der InterRisk als Produkt des Monats Dezember 2016 aus. Besonders hervorgehoben wird dabei, dass die zur Verfügung stehende Versicherungssumme bei der Diagnose Krebs nicht zweckgebunden gezahlt wird, sondern von den Betroffenen frei verwendet werden kann – sei es für unterstützende Heil- und Rehamaßnahmen, Haushaltshilfen, Kinderbetreuung oder einen Urlaub nach Abschluss der Therapie.
(Der Versicherungsprofi 22/2016)


PDF erstellen

Vermittler-Suche

Finden Sie Ihren InterRisk-Partner vor Ort.

© 2022 InterRisk Versicherungen, Wiesbaden

Wiener Städtische Versicherungsverein
Vienna Insurance Group