KreVita - Die Krebsversicherung | Tarifbestimmungen
Produktbeschreibung


Voraussetzung für die Zahlung der versicherten Leistung bei Krebserkrankung

Die Versicherungssumme wird ausgezahlt, wenn ein invasiv wachsender Krebs, der bereits ins Umgebungsgewebe eingedrungen ist, eindeutig diagnostiziert wurde. Die Diagnose muss durch Vorlage des histologischen Befundes bestätigt sein.

Unter den Begriff „Krebs“ fallen hier auch die bösartigen Tumorformen des Blutes, der blutbildenden Organe und des Lymphsystems einschließlich Leukämien und Maligne Lymphome, inklusive Morbus Hodgkin.

Weitere Informationen zu den Voraussetzungen für die Zahlung sowie den Ausschlüssen entnehmen Sie bitte den Versicherungsbedingungen.

Produktbeschreibung

  • Finanzielle Absicherung für Männer und Frauen bei Erstdiagnose einer bestimmten bösartigen Krebserkrankung
  • Mindestversicherungssumme: 10.000 Euro | Höchstversicherungssumme: 100.000 Euro
  • Monatlicher Mindestbeitrag: 9,00 Euro
  • Einfache Gesundheitsprüfung - nur eine Antragsfrage
  • Für Personen ab 18 bis 65 Jahre (Endalter: 75 Jahre)
  • Kinder (3 bis 18 Jahre) kostenfrei mitversichert (Je Kind: 1/3 der V-Summe, max. 11.000 Euro)
  • Wartezeit 6 Monate
  • Mindestlaufzeit: 2 Jahre
  • Individuelle Beitragsbemessung durch Raucher-/Nichtrauchertarife
  • Todesfallleistung in Höhe von 5 % der Versicherungssumme

Vermittler-Login

Vermittlernummer

Passwort

Login
Passwort vergessen?

Vermittler-Suche

PLZ

Suchen
Detailsuche

Downloads

Kundeninformation KreVita (KK2) PDF-Dokument (1.05 MB)Factsheet KreVita (KF) PDF-Dokument (141 kB)Bedingungen für die Krebsversicherung - KreVita PDF-Dokument (111 kB)Antrag auf KreVita - Die Krebsversicherung PDF-Dokument (118 kB)

PDF erstellen Seitenanfang
© 2017 InterRisk Versicherungen, Wiesbaden Impressum |  Haftungsausschluss |  Datenschutz