Kapitallebensversicherung | Produkt-Lösungen
Langfristig und sicher planen

Die Auszahlung der Versicherungssumme erfolgt entweder im Todesfall während der Vertragslaufzeit oder im Erlebensfall am Ende der vereinbarten Vertragslaufzeit - eine Planungssicherheit ist daher immer gewährleistet.


Die Kombination aus stabilen Beiträgen, hohem Todesfallschutz und sicherer Geldanlage mit Garantieverzinsung macht die Kapitallebensversicherung einzigartig. Überzeugen Sie sich selbst und verschaffen Sie sich einen Überblick über unseren Tarif.

Laufende Beitragszahlungen (Tarif AK2)

Klassisch werden die Beiträge für die Kapitallebensversicherung laufend entrichtet. D.h. wahlweise monatlich, vierteljährlich, halbjährlich oder einmal pro Jahr. Die Versicherungsdauer des Vertrages ist dabei variabel und kann zwischen 5 und 45 Jahren angesetzt werden.

Wahlweise kann die Kapitallebensversicherung mit laufender Beitragszahlung (Tarifbezeichnung AK2) inklusive einer Unfalltod-Zusatzversicherung sowie einer Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung abgeschlossen werden.

Einmalbeitrag (Tarif AK2E)

Auch in der Kapitallebensversicherung können die Beiträge durch einen Einmalbeitrag entrichtet werden.

Bei diesem Tarif unterliegt nur 50% der Differenz zwischen Ein- und Auszahlung der Abgeltungssteuer, wenn die Auszahlung nach Vollendung des 62. Lebensjahres erfolgt und die Mindestlaufzeit von 12 Jahren eingehalten wird. Ansonsten unterliegt der Differenzbetrag in voller Höhe der Abgeltungssteuer.

Fragen zu unserer Kapitallebensversicherung beantwortet Ihnen gerne auch der Fachmann vor Ort.

Vermittler-Login

Vermittlernummer

Passwort

Login
Passwort vergessen?

Vermittler-Suche

PLZ

Suchen
Detailsuche

Service-Links

Anzeige Leistungsfall

Downloads

Tarif Leben und BU (LT1) PDF-Dokument (59 kB)

PDF erstellen Seitenanfang
© 2017 InterRisk Versicherungen, Wiesbaden Impressum |  Haftungsausschluss |  Datenschutz