Haftpflichtversicherung | Amtshaftpflichtversicherung
Spezielle Absicherung für Angehörige des öffentlichen Dienstes

Als Ergänzung zur Privathaftpflichtversicherung ist es für Angehörige des öffentlichen Dienstes ratsam, zusätzlich eine Amtshaftpflichtversicherung abzuschließen. Diese deckt dienstlich verursachte Personen- und Sachschäden ab.


Wer benötigt eine Amtshaftpflichtversicherung?

Alle Angehörigen des öffentlichen Dienstes, unabhängig davon, ob es sich um Beamte, Angestellte oder Arbeiter handelt.

Weiterführende Informationen finden Sie im Zusatztarif Amtshaftpflicht

Wann leistet eine Amtshaftpflichtversicherung?

Die Amtshaftpflichtversicherung kommt für dienstlich verursachte Personen- und Sachschäden auf. Trotz größter Sorgfalt können gerade im öffentlichen Dienst - besonders wenn schnelle Entscheidungen getroffen werden müssen - Unachtsamkeiten entstehen. Schützen Sie sich deshalb mit einer Amtshaftpflicht gegen Schadenersatzansprüche Dritter.

Beispiel: Ein Lehrer kommt in der Pause seiner Aufsichtspflicht nicht ausreichend nach. Es entsteht eine Rangelei, bei der sich ein Schüler verletzt. Für den entstandenen Personenschaden kommt die InterRisk auf.

Tipp: Eine Absicherung für den Verlust von privaten oder beruflichen Schlüsseln bis 100.000 € ist nach dem Privathaftpflicht-Konzept XXL beitragsfrei mitversichert.

Fragen zu unserer Haftpflichtversicherung beantwortet gerne auch Ihr Fachmann vor Ort.

Vermittler-Login

Vermittlernummer

Passwort

Login
Passwort vergessen?

Vermittler-Suche

PLZ

Suchen
Detailsuche

Downloads

Zusatztarif Amtshaftpflicht PDF-Dokument (35 kB)

PDF erstellen Seitenanfang
© 2017 InterRisk Versicherungen, Wiesbaden Impressum |  Haftungsausschluss |  Datenschutz